Anleitung Teil 2 vom Kükeneierset

MR= Magic Ring
FM= Festmasche
Stb= Stäbchen
KM= Kettmasche
LM= Luftmaschen


So habe ich es gemacht:
Kunststoffei
Baumwollgarn (Knäule a 50g etwa 115m)
Hakelnadel Stärke 2,5 (ich nehme meistens diese Stärke,
normal sollte die Wolle mit 3-4er Stärke gehäkelt werden)
eine Stopfnadel für Augen und Schnabel
Bändchen für die Aufhängung

1) MR mit 6 FM
    mit 1Km zur Runde schliessen (6)

    ab hier häkel ich den
    unteren Teil in Runden

2) jede FM zwei FM (12)
3) jede zweite FM verdoppeln (18)

 4) jede dritte FM verdoppeln (24)

 5) Eine Runde Festmaschen (24)

 6) jede vierte FM verdoppeln (30)

 7 u. 8) Eine Runde FM (30)
           

  9) jede fünfte verdoppeln (36)
 
 10 u.11) Festmaschenrunde (36)

 12) jede 5. u.6. zusammennehmen (30)
      Faden abschneiden und durchziehen…

 13)Farbwechsel, 3LM eine Runde Stb
      1KM zum rundeschliessen (30)

 14) Farbwechsel, 3LM jedes 4.u5. Stb
       zusammennehmen
       1KM zum Rundeschliessen (24)

 15) Farbwechsel, 3LM jedes 3.u4. Stb
       zusammennehmen
       1KM zum schliessen (18)

 16,17,18) Farbwechsel, 3LM, Stäbchen (18)
                 1KM zum schliessen

 19) Farbwechsel, 3LM, immer zwei Stb zusamen-
       nehmen, 1KM zum beenden (9)
       Faden LANG abschneiden!

Die Bommelspitze umknicken,
so wie man sie sitzen haben möchte
und mit dem langen Endfaden am
gleichfarbigen Mützenrand festgeknotet.

Rest des Bandes danach abschneiden.

Miniplömmel basteln…
ich mach das mit einer Gabel

Lange Fäden lassen zum verhäkeln,
verknoten an der Spitze.

 So sieht es dann aus.

 Mit einer Stopfnadel den Schnabel bilden
(ich lass es unten immer im selben Loch
zulaufen). Benzel für die Beinchen unten raus-
baumeln lassen.

Ebenfalls die Augen mit der Stopfnadel zufügen.
Mit Knötchenstich mach ich das meistens.

   Bändchen zum Aufhängen anbringen,
   kleine Knötchen in die Beine machen
   und fertig ist das Bommelmützenküken.

  Viel Spaß beim Nacharbeiten.
  Würde mich freuen, wenn ihr auf die Anleitung
  hier im Blog hinweist, wenn sie euch gefällt.

 Liebe Grüße
Eure Babischka

Anleitung Teil 1 vom Kükeneierset

Das ist die Anleitung von einem einfach mit Stäbchen umhäkelten Ei.
Da auch ein Kunststoffei nicht immer dieselbe Größe hat, kann die Anzahl der Stäbchen
natürlich variieren. Am besten immer zwischendurch die Passform testen.
MR= Magic Ring
FM= Festmasche
Stb= Stäbchen
KM= Kettmasche
LM= Luftmaschen

So habe ich es gemacht:
Kunststoffei
Baumwollgarn (Knäule a 50g etwa 115m)
Hakelnadel Stärke 2,5 (ich nehme meistens diese Stärke,
normal sollte die Wolle mit 3-4er Stärke gehäkelt werden)
Bändchen für die Aufhängung

1) MR mit 5 FM schliessen mit 1KM        
2) 1LM, in jede FM zwei FM (10) mit KM
    schliessen        
3) 3LM (erstes Stb) in Stb weiterhäkeln,
   in jede zweite FM werden zwei Stb
   gehäkelt. (15)
mit1 KM Runde schliessen

4) 3LM weiter in Stb und in jede
     dritte Masche zwei Stb und mit
     einer KM Runde schliessen (20)

5) Farbwechsel; 3 LM und in jedes vierte Stb
zwei Stb häkeln. Runde mit KM schliessen (25)

Ab jetzt teste ich immer zwischendurch, ob die Eiform auch passt. Sonst kann man mit den Stäbchen mal eins mehr oder weniger machen.

6) Farbwechsel; 3 LM jedes fünfte Stäbchen verdoppeln
    mit KM Runde schliessen (30)

7 u. 8)  Farbwechsel, 3 LM Stäbchenrunde mit KM
     schliessen (30)

9) Farbwechsel; 3LM immer das vierte und fünfte Stb wieder
    zusammennehmen, mit KM schliessen (24)

10)  Farbwechsel; 3LM jedes zweite und dritte Stb wieder                 zusammennehmen  mit KM schliessen (16)

11)  Farbwechsel; 3LM immer zwei Stb
zusammennehmen mit KM schliessen.
Faden durchziehen, abschneiden und nach
innen verstecken. (8)

Ein schönes Bändchen zum Aufhängen anbringen und fertig.

Tadaaaaaa…..
Ich übernehme natürlich keine Verantwortung,
was Stäbchen oder Passform und Rechtschreibung angeht….
Bei mir hat es so wunderbar geklappt und genauso
gebe ich es an euch weiter.

Ich würde mich über Rückmeldungen und Bilder sehr freuen,
vielleicht auch eine Verlinkung zu dieser Anleitung, wenn sie euch
gefällt.

Viel Spaß beim austesten.
Eure Babischka

Anneliese goes maritim…

Kreiiiiiisch…..ich war mir erst nicht so sicher mit dem roten Lederimitat als Seitenteil…..
aber nun am fertigen Objekt ..jippiyayeah….
Anneliese die Dritte Queen of seven seas 😉

Behalten? Verkaufen? Behalten?
Also bei Taschen greift oft die Sucht bei mir 😀 
Liebe Grüße Eure Babs
Ps: Ich bin übrigens auch seit neuerem auf facebook zu finden (man will ja mit der Zeit gehen und irgendwie trifft sich ja alles da wieder….) Also wer mag, darf mich dort gerne stalken: 
Babischka  <3 Ich würde mich freuen.

Kartenhalter…

…nicht nur für Kinderhände! 
Ich durfte das ebook von Gaby (SiNiJu) testen und ich bin begeistert.
Endlich können wir mit den kids Karten spielen und zig Karten aufnehmen,
ohne uns die Finger zu brechen.
Die Lütten können schneller sehen was sie „auf der Hand“ haben 
und ganz nebenbei, kann man auch zwischendurch etwas trinken und knabbern, 
ohne danach wieder alles neu sortieren zu müssen.
Fazit: Wunderbar!!!
Das ebook bekommt ihr bei SiNiJu <- Klick

Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
wünscht euch
Babs

Anneliese

… ach, Anneliese,

Warum bist du böse auf mich?
Anneliese, ach, Anneliese,
Du weißt doch, ich liebe nur dich.

(Ist das schlimm dass ich solche Musik kenne??? Hihi)
Aber es geht heute wirklich um Anneliese!
Anneliese ist wunderbar! Anneliese ist groß und auch ein bisschen klein.
Anneliese kann man nämlich in zwei verschiedenen Größen nähen.
Anneliese ist meine neue Liebe und Anneliese gibt es als ebook ab Montag zu kaufen,
und zwar bei cinderella *zwergen* mode .

Wer oder was ist Anneliese ?? Tadaaaaaaaa: 
die Kleine für alle Fälle….
…mit viel Platz.
Und Trommelwirbel…..
…das ist meine Neue….
…meine Tasche mit Platz zum spontanen Landverlassen…
Ich lieeeeebe sie <3
Jaaaa, DAS ist Anneliese! Danke Claudia für so einen neuen tollen Taschenschnitt. 

Einfach wunderbar und gut zu nähen.
Liebe Grüße
Eure Barbarella Virtuella