Holly die zwote….

…und ich freu mich 
wenn das Tochterkind zwo nach Hause kommt 
und bin gespannt,
ob es ihr gefällt. 
Tataaaaaa ohne Inhalt exklusive ……
Für Tochterkind eins muß ich erst Stoffnachschub besorgen.
…Häkelspängchen als extra…
…mit Häkelbrosche….
Teil des Ballonshirtkleides ohne Inhalt 😀
und nun abwarten und Tee trinken.
Liebste Grüße Eure Babs

Holly die Erste

…die Erste, weil Holly nicht die Letzte bleiben wird….
ich bin total begeistert von diesem kuscheligen Shirtkleid.
Und wieder einmal ein sehr gelunges ebook von czm Claudia. 
Mittlerweile durfte ich auch am Kragen ein Benzel durchziehen, 
das rundet das ganze noch mehr ab als auf den jetzigen Fotos. 
Sogar meine Große ist nun überzeugt, 
nur möchte sie lieber eines in Unifarben 
(ist ja schon Teenie ^^)
…mal schauen 

Ein ebook das sich wirklich lohnt und das Nähen geht Ratzifatzi.
Liebe Grüße Eure Babs

Weihnachten?

Wie dies Jahr auch schon wieder? 
Wirklich …oh Mensch ich hab doch keine Zeit 😀 
Na dann eine kleine Auswahl an Bildern.
Niklaus, Niklaus, Trallalala…

Kombi …. 

..der Winter soll kalt werden…

…ein gutes Buch mit Leseknochen^^…
Stiefel, Utensilo, Tragetasche frei nach Schnute genäht….
Tasche Schnittmuster Sometimes von Wesensart,
Portemonaie Wildspitz Schnittmuster,
Schals nach dem Schlauchschal Schnittmuster von Bee Kiddis allerdings
nur mit je einem Kampsnap (weil ich finde das gerade das so schön sitzt)
und die Leseknochen nach dem Schnittmuste von Stil Allüre.
….und die Nähmaschine rattert und rattert und rattert immer wenn ich Zeit habe…
Uuuuund Lara hat auch etwas bekommen, das trägt sie gerade schon und zieht es nimmer aus.
Weiss nur noch nicht ab wann ich es posten darf <3 
Nur so viel, ein meeeeeeegaschnittschen mal wieder.
Liebe Grüße Eure Barbarella Virtuella

Ein kleines Denkmal….

Es weht der Wind ein Blatt

vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen.
Gott legte seinen Arm um Dich
und sprach:
Es ist nun gut,
nun trag ich dich!
Liebe Oma Bärb,
deine Urenkel sind überzeugt, 
dass du nun beim Uropa bist,
den sie nie kennenlernen konnten.
Du wirst ihm von uns allen erzählen 
und Hand in Hand mit ihm
lachend weitergehen.
Vorbei ist der Schmerz der Krankheit,
vorbei ist das Vergessen.
Wir sind traurig, 
aber wir werden Bilder anschauen, 
Erinnerungen wachhalten
lachen und weinen.
Alles zu seiner Zeit…

Du wirst immer bei uns sein,

in unseren Geschichten,
in unseren Gedanken,
in unserem Herzen.

reversible bag richtig

Nachdem mich gestern eine nette Hobbyleidensgenossin darauf hingewiesen hat,
dass meine Henkel falsch genäht  waren und das beim Tragen dann auffällen würde…..
war ich so gewurmt, und ehrlich= Sie hatte recht.
Ihr ist dasselbe mit ihrer ersten Tasche nach dem Schnittmuster nämlich auch passiert.
Also wurden mein Nahtauftrenner und ich wieder einmal zusammen aktiv
(wir entwickeln gerade eine kleine Liebesbeziehung grummel)….aber Tataaa,
so schaut es richtig aus, nämlich immer die Henkel auf derselben Seite zusammennähen
und NICHT die gegenüberliegenden Seiten.

Taschen mit „richtiger“ Henkelstellung 🙂

und dazu passende kleine Täschchen…

für Mascara, Pfeile, Kleinkaliber oder so…

Taschen braucht man immer und in allen Variationen? Ja, so sei es….. 

Froh das mir jemand gesagt hat, dass ich falsch lag (da wäre ich nämlich von allein nicht drauf gekommen -oder erst beim Tragen) mit den Henkeln, ziehe ich nun wieder gen Nähzimmer in meine unendlichen Weiten
des Universums und tauche vorher noch in die wunderbare Welt der Hausaufgaben mit meinen Kindern (Prust*** für wen wunderbar??? hihi)
Euch einen schönen Tag und schaut bald wieder vorbei.
Ich mach am Abend meine virtuelle Runde und schau was ihr da draussen alle so treibt.
Liebste Grüße
Barbarella Virtuella *Knutsch*